Webinare - Kapitel 5 - Teil 2

Grundlagen des Progressionshandels mit Anwendungsbeispielen im konkreten Tradingalltag


Webinare - Kapitel 5 - Teil 2

Grundlagen des Progressionshandels mit Anwendungsbeispielen im konkreten Tradingalltag | Länge: 83 Minuten

Dieses Webinar ist kostenpflichtig. Sie können es für 40 EUR kaufen.



Kommentare

keltix, 01.06.13:
Nach langen Irrwegen verstehe ich Dank Erdal Cene die Psychologie eines Charts viel besser. So habe ich meine vergebliche Suche nach dem heiligen Gral und dem Super-Indiaktor aufgeben können.
Jack Gelfort, 10.03.13:
Um in der Königsdiziplin "Progressionshandel" ohne Tranquilizer erfolgreich zu handeln, scheint mir ein Griff in die Kiste der Technischen Analyse sinnvoll. Der Ein- und Austieg kann über einen volatilitätsgesteuerten
und zeitlich sinnvoll adjustierten Stopindikator
erfolgen. Dieser reduziert die Fehltrades erheblich und wird ausschließlich über den
Markt gesteuert. Ansonsten:"Bravo, Herr Cene!".
Carsten Berger, 08.12.12:
Sehr geehrter Herr Cene;

Ich habe bereits Ihr Buch mehrmals durchgearbeitet und finde dieses Video eine wirklich gute Ergänzung. Es wird anschaulich von Ihnen dargestellt, wie sich die Theorie und die Praxis zueinander verhalten. Hier habe ich für mich weitere Anhaltspunkte für meinen markttechnischen Ansatz gewinnen können. Dafür danke ich Ihnen und kann nur sagen ein tolles Video und der Preis ist vollends gerechtfertigt und eine lohnende Investition.(zumal Sie hier viele Webinare kostenlos einstellen).

Gruß
Carsten Berger

Centtrader, 14.11.12:
Eine präzise Beschreibung der Fehler, die auch ich gemacht habe,die mich zwar nicht "geplättet" haben, aber doch erheblich zurückgeworfen und wie man sie vermeidet.
Sehr hilfreich, ein echtes Durchblickerwebinar !
Tutoned, 13.03.12:
Einfach nur gut!
Die Vorgehensweise wird im höchsten Maße präzise vermittelt. Am meisten hilft mir in die Gegankengänge so intensiv einbezogen zu sein.
Danke!

Tutoned *winkt*
Kommentar hinzufügen
*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

(*) Pflichtfelder