Webinare - Kapitel 7 - Teil 2

Zusammenwirken der Zeiteinheiten in der Praxis


Webinare - Kapitel 7 - Teil 2

Zusammenwirken der Zeiteinheiten in der Praxis | Länge: 113 Minuten

Dieses Webinar ist kostenpflichtig. Sie können es für 40 EUR kaufen.



Kommentare

Centtrader, 20.12.12:
Hallo Herr Cene !
Danke für dieses Spitzenwebinar.Es klingt vielleicht etwas übertieben, aber möglicherweise hätte hier sogar Traderlegende Joe Ross, den ich sehr schätze - nachdem ich einiges v.ihm gelesen habe, unter anderem das Rosshakenbuch - ein sattes Lob ausgesprochen !
Beste Grüße von Centtrader.
Erdal Cene, 17.10.12:
Sehr geehrter Herr Schirk und sehr geehrter Herr Umnus, haben Sie vielen Dank für Ihr Kommentar. Auf die darin enthaltene Fragen bin ich in den Videos zum Kapitel 11 Teil 1 bis 3 sehr ausführlich eingegangen. Sofern Sie eine weniger umfangreiche Beantwortung Ihre Frage wünschen, genügt es, wenn Sie sich das Video zum Kapitel 11 Teil 3 anschauen. In der Hoffnung, dass ich Ihre Fragen vollumfänglich beantworten konnte verbleibe ich mit besten Grüßen.Erdal Cene
Reinhard Umnus, 29.09.12:
Hallo Herr Cene. Ihr Themenbereich Zeiteinheiten ist ebenso einmalig wie auch das Schwierigste , was ich bislang in der Tradingliteratur -und das ist nicht wenig- gelesen habe. Was ich nicht verstanden habe, ist folgendes: Wie verhalten Sie sich (im 10 Minutenbereich) , wenn der Tag aufwärts ist(alter Trend), die Stunde aufwärts(alter Trend) und auf der 10 Minuten ein Trendbruch (alter Trend) vorliegt, wie es gerade aktuell im Dax vorliegt ?
Wäre sehr schön, wenn Sie mir antworten könnten, denn ihrem Buch kann ich das nicht entnehmen.
Douglas, 05.09.12:
Vielen Dank Herr Cerne.
Werde mir sicherlich das Video, zur sicheren Beherschung des Themas ,noch ein paarmal anschauen müssen, aber grundsätzlich habe ich einen riesen Erkenntniszuwachs gewonnen und das Wissen aktuell im Dow-Future anwenden können.
Mario Schirk, 22.03.12:
Ein super Webinar. Ich finde auch, dass die Zeiteinheiten sowie das Realisieren von kleinen Verlusten das Wichtigste im Trading ist, um sein Konto vor dem Tode zu bewahren. Für mich wurde alles sehr ausführlich und verständlich erklärt.
Eine Anregung hätte ich jedoch noch. Vielleicht ist es gesagt worden und ich habe es verschwitzt.
Was ist, wenn die übergeordnete Zeiteinheit keinen Trend aufweist, die Zeiteinheit in der ich handeln will jedoch schon einen?
Soll man den Trend, die Progression je nach dem, handeln, ja oder nein?
Es wäre super wenn man diesen Aspekt vielleicht noch erwähnen könnte. Ansonsten finde ich nichts, dass nicht erwähnt wurde.
Vielen Dank für das Super Webinar!
Bernd zinecker, 11.03.12:
alles super,ich sehe den Markt jetzt ganz anders,ich werde diese Wideos noch des öffteren anschauen ,bis ich alles mit Ihren Augen so sehen kann,absolute Spitze.
habe es meinen Bekannten,Yusuf Polat. in frankfurt schon empfohlen,er findet es ebenfalls super,habe ihm gesagt das ich schon 3 jahre viele Webinare besucht habe und 15 bücher studiert,aber Ihr Buch soll mein letztes vorerst sein,und mein roter Faden werden.
Danke.

ps,super das es wieder ein neues video gibt.
Kommentar hinzufügen
*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

(*) Pflichtfelder