Webinare - Kapitel 9 - Teil 1

Die Bedeutung von Tageslinien erkennen um im zweiten Schritt diese in die Marktlogik eingliedern. Tageslinien, Tageshoch, Tagestief


Webinare - Kapitel 9 - Teil 1

Die Bedeutung von Tageslinien erkennen um im zweiten Schritt diese in die Marktlogik eingliedern. Tageslinien, Tageshoch, Tagestief | Länge: 82 Minuten



Kommentare

Ali, 29.08.15:
Danke Herr Cene für ihre informativen Videos.Ich habe durch die Webinare viel gelernt und werde mir wahrscheinlich noch ihr Buch kaufen.
Danke und weiter so.
Amadeo, 13.09.13:
Ich habe schon viele Bücher über das Trading gelesen. Sie haben mich informiert, mich orientiert, sie haben mich als Trader besser gemacht, und ich habe angefangen, plus zu machen.

Aber dank dem Buch, und der Webinare von Herrn Cene, habe ich schon dermaßen viel Geld gemacht, dass ich mir schon überlegt habe, ihm regelmäßig Schecks mit Gewinnanteilen zu schicken!

Ich habe das Gefühl, dass ich dem Mann was schulde. Und das ist auch so. Und wenn ich ihn mal persönlich in einem Seminar, oder auf einer Messe, treffe, werde ich ihm das auch sagen.

Er verlangt 40. - Euro für manche Webinare? Das ist ein Witz! Habt ihr eine Vorstellung davon, wie viel die Zeit dieses Mannes wert ist? Ich bin Herrn Cene jedenfalls überaus dankbar, dass er sich vorgenommen hat, uns nicht dumm sterben zu lassen! Und das solltet ihr auch sein.
Poganiatz.A, 10.02.13:
Sehr geehrter Herr Cene.

Ich habe Ihr Buch gekauft und kann nur sagen es ist in dem Zusammenwirken mit Ihren Webinaren mit das beste was ich an Bildung (Weiterbildung)
je bekommen habe.
Machen Sie weiter so ,alles Gute.

A.Poganiatz
RS, 08.02.13:
Werter Herr Cene, dem Lob der vorherigen Kommentare kann ich mir nur anschließen. Ihr Buch habe ich nun das 2. Mal komplett gelesen und arbeite jetzt auch die Webinare erneut durch.
Dabei ist mir eine kleine "Lücke" in Ihrem an sonsten sehr guten didaktischen Aufbau bewusst geworden. So erwähnen Sie in diesem Webinar erstmals Innen- und Außenstäbe (Innen- und Außenkerzen) und wenden Sie gleich direkt im Chart an.
Leider gehen Sie nicht auf die deren Definition ein. Auch werden die Hintergründe von, z.B. Innenstäben, nicht in der gewohnten Art und Weise erläutert. Zumindest bei mir verbleibt dadurch eine Lücke im Grundlagenwissen, welche ich auch in den späteren Webinaren als hinderlich empfunden habe. Trotzdem ein sehr gutes Webinar!
Lorenzo, 02.02.13:
Herr Cene macht hier gute Arbeit !

Erstmal lerne ich hier sehr viel.
Die Seminare die ich bis jetzt angeschaut habe waren vom Inhalt einfach nur klasse.

Und ganz einfach gesagt, mache ich auf Grund dieser Seminare Gewinne ist das nicht allein mein Verdienst.

So what ? Nen guter Trade bringt weit mehr wie 40€. Eine Hand wäscht die andere, so sehe ich das.

Herr Cene bleiben Sie wie Sie sind. Bleiben Sie gesund und ich hoffe noch einiges von Ihnen lernen zu dürfen.

Lieben Gruß Lorenzo
Douglas, 13.09.12:
Nachtrag : sollte heissen-überhaupt nicht gebührend reflektiert
Douglas, 13.09.12:
Sehr geehrter Herr Cene,
heute bin ich im Dow um 16:00 long eingestiegen und zu sehen, wie ihr wertvoller Unterricht bei mir langsam reift, macht mich sehr glücklich.
Ich bitte Sie, sich nicht entmutigen zu lassen. Ihr Buch ist mir erst vor vier Wochen zufällig in die Hände gefallen, will damit sagen, dass ihre Webinare und das Buch zukünftig vielen angehenden Tradern als wahres Sprungbrett dienen wird.
Ich finde es daher schade, dass manche Leute nicht verstehen, welche Chance ihnen für verhältnissmässig wenig Geld geboten wird.
Es dürfte ja wohl jedem klar sein, dass der Erlös aus dem Verkauf des Buches und der Webinare, den von Ihnen geleisteten Aufwand überhaupt gebührend reflektiert.Für mich ist deutlich erkennbar, dass es Ihnen um ehrlichen Wissenstransfer geht und ich zahle dafür gerne 40€.
Heinz G. Kaiser, 09.07.12:
Sehr geehrter Hr. Cene,

Ich lese Ihr Buch gerade zum 2. Mal und schau mir jetzt auch parallel dazu die Webinare an. Sowohl Ihr Buch als auch die Webinare sind hervorragend, Danke dafür.
Nehmen Sie sich bitte solche Mails wie von Hrn. Z nicht zu Herzen. Ihre Webinare sind keine Kopie des Buches, sondern eine weiterführende Ergänzung dazu, weil Sie die im Buch modellhaft gebrachten Ansätze in einem sehr konkreten Bezug zur Praxis mit aktuellen (!!) Charts zeigen und erklären, was der Trader nun aktuell in der Praxis genau tun soll. Das ist ein zusätzliches und äußerst wertvolles Asset, für das Sie ohne schlechtes Gewissen Geld verlangen dürfen, egal wie viel Sie bereits haben mögen.

Beste Grüße
Terence, 06.05.12:
Passwortschutz wäre möglich mit Abfrage eines bestimmten Wortes im Buch, z.B. erstes Wort auf Seite 338 => Nun
Laurenz Mayer, 19.04.12:
Sehr geehrter Herr Cene! Auch ich schliesse mich den vielen positiven Kommentaren, sowohl ihr Buch, als auch ihre Webinare betreffend, an. Insbesondere gefällt mir bei den Webinaren, daß sie auf realen Charts das erarbeitete Wissen umsetzen. Dies erzeugt den notwendiigen Aha und damit Verständniseffekt bei mir. Deswegen finde ich es schade, daß sie, verständlicherweise wie sie ja in diesem Webinar erklären, einige Webinare kostenpflichtig machen mussten. Trotzdem wäre es doch angebracht, den Käufern ihres Buches die Möglichkeit zu eröffnen, die kostenpflichtigen Webinare ohne zusätzliche Kosten anzuschauen. Dies könnte so umgesetzt werden, daß man als Zugangskennung ein Wort einer zufällig ausgewählten Seite einer zufällig ausgewählten Zeile eingeben muss; z.B.: Seite 328 Zeile 5 Wort 5 (rote). Und dies jedesmal neu, dmit ein weitergeben nutzlos ist und man das Buch auch tatsächlich besitzen muss um die Webinare anzuschauen. Wäre dies in ihrem Sinne und umsetzbar? Wenn nicht, trotzdem vielen Dank für die Mühe die sie sich machen. Grüße aus Wiesbaden LM
Kommentar hinzufügen
*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

(*) Pflichtfelder